Herzlich Willkommen auf der Homepage des

Musikverein 1880 Sulzbach/Murr e.V.



Sie können nun unter Dokumente die aktuellen Ausbildungsverträge sowie Antrag zur passiven Mitgliedschaft Downloaden und ausfüllen.


Ausblicke auf das Jahr 2017

 

Das Jahr 2017 ist gestartet und wir stecken mitten in den Vorbereitungen in die Saison.

 

Neben offiziellen Anlässen wie die Einweihung des neuen Sporthallenanbaus werden wir wie gewohnt den Rathaussturm und natürlich wieder den Seniorenfasching in Sulzbach begleiten.

 

Unsere Klassiker sind auch wieder am Start wie die Maiparty im Sturz, die mittlerweile vierte Ausgabe unserer Musikerkirbe in Lautern und natürlich unser Jahreskonzert zum Ende des Jahres.

 

Vielen Dank nochmal an unsere Fans und Unterstützer, die uns bis jetzt zur Seite gestanden haben. Ohne die wäre es schwer, einen Verein zu führen.

 

Wir freuen uns auf das was kommt und natürlich auf Sie als Besucher!


NEWS


Unsere nächsten zwei Termine im Mai stehen auch schon fest:

Am 20.05. begleiten wir im Rahmen der "Messe Sulzbach" die Abendveranstaltung des VdS neben der Festhalle im eigenen Cateringzelt auf dem Sulzbacher Festplatz. Ab 19.15 Uhr werden wir zum einheizen spielen und danach wird ein DJ den Abend vollends gestalten.

 

Am 25.05. werden wir zum Schwäbischen Waldtreff bei den Musikerfreunden des MV Althütte zum Frühschoppen vor ihrem Musikerheim spielen.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher...

 


 

Jugendgrillen 2017

 

Am Samstag den 6. Mai nutzten die Kinder und Jugendlichen des Musikvereins das schöne Wetter um gemeinsam zu grillen.

 

Um 12.30 Uhr traf man sich am Probelokal um nach einer spontanen Planänderung Richtung Sturz aufzubrechen. Dort angekommen stärkten sich alle mit Kuchen und Getränken. Schnell waren die Jugendlichen erholt und es wurde ein schöner und spaßiger Nachmittag mit Fußball, Wikingerschach und weiteren Spielen.

 

Zum Abschluss wurden noch Würste und Stockbrot gegrillt. So gestärkt machten sich dann alle gemeinsam gut gelaunt auf den Heimweg. Um 18 Uhr kamen alle glücklich aber auch etwas müde in Sulzbach an.

 

Alle hatten an diesem Nachmittag viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten Ausflug im September.

 

Vielen Dank an alle die bei dem Ausflug dabei waren und mitgeholfen haben, dass alle einen schönen Nachmittag verbringen konnten.

 

 

 

Review zum Bürgerempfang

 

Am Freitag den 5. Mai umrahmte die aktive Kapelle des Musikvereins den Bürgerempfang der Gemeinde.

 

Es wurden auch einige Mitglieder des Musikvereins geehrt.

 

Für den bestandenen D1 erhielten Jennifer Fuhr, Maike Buchwald, Paula Sixt und Celina Eisenmann eine Ehrung sowie Silas Buth und Mark Buchwald für das erfolgreiche absolvieren des D2.

 

Eine besondere Urkunde erhielten 6 Mitglieder. Sie waren im vergangenen Sommer in Frankfurt beim Weltrekord „Das größte Orchester der Welt“ dabei.

 

Offiziell Weltrekordler dürfen sich nennen: Amelie Reich, Lorena Reich Sabrina Schwarz, Daniela Schwarz, Sabine Appenzeller und Daniela Klein.

 


 

Am 05.05.2017 begleiteten wir wieder den diesjährigen Bürgerempfang, wo neben verschiedenen Ehrungen von Sportlern und Blutspendern unter anderem auch Fünf unserer Musiker für den bestandenen D1 und D2 Lehrgang geehrt wurden.

 


 

Vollbesetztes Zelt trotz regnerischem Wetter….

 

…gab es bei der Maiparty des Musikverein Sulzbach im Sturz.

 

Bereits um sieben Uhr trafen sich die Musiker, bei noch trockenem Wetter, zum Aufbau des Zeltes. Dies ging trotz jährlich wiederkehrender Probleme recht zügig von statten, sodass auch die ankommenden Bierbänke und der Essens- und Getränkebereich schnell aufgebaut waren.

 

Alle halfen mit und so konnte bereits wenig später die Frühstückspause eingeläutet werden.

 

Trotz des einsetzenden Dauerregens und der kühlen Temperaturen traffen rechtzeitig zur Mittagszeit die ersten Wanderer ein. Diese wurden durch die Aktive Kapelle des Musikvereins musikalisch begrüßt. Die Besucher konnten sich im Zelt mit Wurst, Pommes und Steak stärken sowie den Durst stillen.

 

Pünktlich zur Mittagszeit konnte sich die Jugendkappelle musikalisch präsentieren und ihr Können unter Beweis stellen. Für die meisten der Jugendlichen war es der erste Auftritt vor so großem Publikum. Diese Herausforderung meisterten sie gemeinsam mit dem Jugenddirigenten Robin Bossenmaier hervorragend.

 

Im Anschluss daran übernahm wieder die Aktive Kapelle unter Leitung von Markus Thürmer die Unterhaltung der Besucher. Die Befürchtungen, dass sich das Zelt nach der Mittagszeit aufgrund des Wetters leeren könnte erfüllten sich glücklicherweise nicht und so wurden noch einige Tassen Kaffee und Kuchenstücke im Laufe des Nachmittags verkauft.

 

Ab 17 Uhr wurde dann mit dem Abbau begonnen. Auch hier wurde gut zusammengearbeitet, sodass schnell das Meiste aufgeräumt war und die Musiker und Helfer sich müde, durchgefroren aber auch zufrieden auf den Heimweg machen konnten.

 

Wir bedanken uns natürlich bei allen Helfern für die Unterstützung beim Zeltauf- und abbau sowie an der Essens- und Getränkeausgabe. Ebenso bei den Musikern, die die Gäste wieder gewohnt gut unterhielten und auch am Dienstag wieder da waren um das Zelt komplett abzubauen.

 

Ganz besonders möchten wir uns bei allen Besuchern bedanken die trotz des Wetters den Weg zu uns gefunden haben.

 

Ohne sie alle wäre so eine Veranstaltung nicht möglich!!

 

Der Musikverein freut sich bereits auf ein Wiedersehen bei weiteren Veranstaltungen.

 


 

Die Gemeinde Sulzbach an der Murr wurde diese Woche vom Landeschau Mobil Team und der Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein besucht.

Neben Sulzbacher Originalen wurde dabei auch der Musikverein Sulzbach an der Murr immer wieder mal positiv erwähnt.

Wir danken dafür und hoffen, dass das auch so bleiben wird und Sie uns als Besucher treu bleiben.

 

 

 


Generalversammlung 2017

Zusammenfassung vom 24.03.2017

 

Am 24.03. fand die diesjährige Generalversammlung des Musikvereins im Gasthaus Eisenbahn statt.

 

Um 20.00 Uhr begrüßte Vorstand Mathias Frisch die anwesenden Mitglieder. Danach folgte das Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins.

 

Die stellvertretende Schriftführerin Lisa Scheub verlas im Anschluss daran das Protokoll der letzten Generalversammlung.

 

Jugendleiterin Sabrina Schwarz gab einen Überblick über die vergangenen Aktivitäten der Jugend. Der Ausflug nach Tripsdrill erfreute die Jugendlichen. Mit dem Verkauf von Waffeln und einer Tombola beim Rewe-Markt konnte die Jugendkasse aufgebessert werden. Der Ausblick auf das kommende Jahr zeigte auf, wie die Jugendarbeit neu strukturiert werden soll.  

 

Michael Buchwald gab einen detaillierten Bericht über die Aktivitäten der Kapelle im vergangenen Jahr wieder. Des Weiteren gab er einen kurzen Ausblick auf die folgenden Aktivitäten. Insbesondere sollen dieses Jahr neue T-Shirts erworben werden. Da die Uniformen nach über 30 Jahren in die Jahre gekommen sind, müssen Sponsoren und Gelder zu Finanzierung neuer Uniformen gefunden werden.

 

Kassier Karl-Heinz Buth verlas den Kassenbericht vom vergangenen Wirtschaftsjahr und berichtete von einem kleinen Plus in der Kasse. Große Ausgaben seien nicht möglich, aber die Veranstaltungen laufen sehr gut. Die Kassenprüfer Rolf Wimmer und Holger Scheub bescheinigten eine gutgeführte Kasse.

 

Es folgte im Anschluss die Entlastung der Vorstandschaft und des Kassiers, welche von der Versammlung einstimmig getätigt wurde.

 

Als nächstes standen die Wahlen an.

 

Bernhard Rezbach scheidet als stellvertretender Kassier aus. Er sagte jedoch zu, den Verein weiterhin zu unterstützen. Gabriele Thürmer scheidet als stellvertretende Jugendleiterin aus. Das Amt übernimmt Sabine Appenzeller. Sie wird einstimmig gewählt.

 

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder erhielten ein kleines Präsent.

 

Beim Punkt Verschiedenes gab es Überlegungen, wie die neuen Uniformen finanziert werden. Hier ist der Verein auf Spenden und Sponsoren angewiesen.

 

Danach folge das Grußwort von Bürgermeister Zahn. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

 

Zum Schluss bedankte sich Vorstand Mathias Frisch bei den anwesenden Mitgliedern und beendete die Veranstaltung.

 

Der Musikverein und der Ausschuss bedanken sich bei allen ausgeschiedenen Mitgliedern des Ausschusses für die jahrelange Arbeit in der Vereinsleitung.

 


Unsere Theatergruppe präsentiert wieder Stolz einen neuen Schwank in drei Akten von Robert Koch:

 

"Ohne Qual koi Wahl"

 

weitere Infos finden sie hier...